Liebe Freunde, liebe Kollegen,

am 6. Mai 2011 um 20 Uhr findet jetzt, nach einem Jahr der Vorbereitung, unsere Premiere zu „WasserBilderSpracheKlang“ im Gasteig in München statt. Hierzu möchte ich euch recht herzlich einladen.

Worum geht es?

Es geht, um das Element Wasser.

Als wir vor einem Jahr mit dem Projekt anfingen, wussten wir noch nicht in welchem Ausmaß dieses Thema weltpolitisch  hochbrisant werden wird. Es ist zu einer Herzensangelegenheit geworden. Außerdem ist dieses Stück der Anfang der Karawane 2012 die nächstes Jahr durch Europa ziehen soll.

In dieser Video-Sprach-Klang Performance von L-E-A (Laboratory of European Artists) geht es um die künstlerische Annäherung an das Element Wasser.

Eine poetisch-sinnlich-weltpolitische menschliche Darstellung rund um den Themenkreis. Aus den Kunstrichtungen: Schauspiel, Musik und Photo-Film-Video Performance werden Bilder Sprache und Klang wie Wasser ineinander fließen. Diese drei unterschiedlichen Kunstrichtungen verkörpern die drei Aggregatzustände des Wassers (flüssig, fest, gasförmig).

Wasser bedeutet Leben.

Wie gehen wir mit diesem Lebensspender um, das ist die Frage die unsere Arbeit bewegt. Verschiedenen Kunstgattungen treffen sich auf der Bühne, verbinden sich auf poetische Weise.

Künstler begegnen sich, gehen gemeinsam auf Entdeckungsreise  und zeigen mit ihren Ausdrucksmöglichkeiten Unterschiedliche Welten des Wassers.

Die Bilder von Peder W. Strux beschreiben die Vielfältigkeit des Wassers.

Die Schauspieler Minni Oehl, Jonathan Prösler, John Patrick Garth, Ingo Braun, Cecilia Lanzi, u.a. verkörpern die Konfrontation zwischen Mensch und Natur, auf der Basis einer Textcollage aus eigenen Texten, Texten der Weltliteratur, der Forschung und den Medien.

Die Musik von Rigulf Niemetz, u.a. verbinden diese Elemente. Klänge kommentieren und verstärken Emotionen.

Die drei Teile der Inszenierung beschreiben Mythos, Realität und Vision. Der ewige Kreislauf von der Quelle ins Meer, über die Wolken als Tropfen ins Grundwasser zurück zur Quelle.

Karten für die Veranstaltung gibt es bei München Ticket

http://www.muenchenticket.de/guide/tickets/gu0l/WASSER+BilderSpracheKlang.html

Wir würden uns freuen, euch zahlreich begrüßen zu dürfen.

Euer John Patrick Garth

Advertisements